Junger Reisender auf der Suche...

  • Veröffentlichungsdatum: 27. November 2018
  • Letzte Änderung: 1. Dezember 2018
    • Schleswig Holstein, Germany

Hey,

ich bin Matthias, 24 Jahre alt und wohne momentan noch in einem kleinen Dorf in Norddeutschland.

Mir war es schon immer wichtig etwas Gutes für das Leben auf der Erde zu tun.

 

Mein erster Plan war es als Ingenieur, durch neue Technik, etwas Gutes für die Natur zu tun.

Nachdem ich meine Ausbildung als Mechaniker erfolgreich abgeschlossen habe, begann ich mit dem Maschinenbaustudium Fachrichtung Energie- und Umwelttechnik. Dort merkte ich schnell, dass man durch Rahmenbedingungen in seinem Handeln stark eingeschränkt wird. Und ich wollte gerne grundlegend etwas verändern, doch wie soll das gehen, wenn man mit der großen Masse mitschwimmt.  Also brach ich nach einem knappen Jahr das Studium ab und suchte mir einen Job als Mechaniker und eine eigene Wohnung in Hamburg. So konnte ich mir einen finanziellen Puffer ansparen und das erste Mal komplett eigenständig leben.

 

So merkte ich, wie wenig man eigentlich wirklich brauch und senkte meinen Konsum und Ausgaben stark. Ich hatte viel Zeit zum nachdenken wie man möglichst harmonisch und naturnah sein Leben gestalten kann. Ich beschäftigte mich mit Themen wie Selbstversorgung, Minimalismus, Jurtenbau, Yoga, Spiritualität, Ernährung und Psychedelika.

Ich bekam immer mehr das Gefühl in meinen Kreisen in Deutschland damit nicht so viel Anschluss zu finden.

Da ich es schon immer geliebt habe draußen in der Natur zu sein, zu Zelten und zu Trampen und so ein paar Erfahrungen sammeln konnte:

Will ich mich nun auf unbestimmte Zeit auf Reise begeben, um neue Menschen, Erfahrungen und Wissen zu erleben, um irgendwann möglichst komplett autark zu leben.

 

Also ich möchte im April 2019 aus Norddeutschland starten. Mit dabei ist mein Rucksack mit dem Nötigsten, Zelt und Schlafsack. Also  habe ich meine Unterkunft immer mit dabei, denn ein Platz um ein Zelt aufzustellen bietet die Natur fast überall.

Als Fortbewegung habe ich meinen Daumen zum trampen und meine Füße zum Laufen.

Geld möchte ich größtenteils nur für Lebensmittel ausgeben, jedoch bin ich gerade dabei mich mit Pflanzenbestimmung für Notnahrung zu beschäftigen, um so auch die Nahrung zu nutzen, die uns die Natur kostenlos zur Verfügung stellt.

 

Meine erstes Ziel ist Portugal, dort möchte ich über woofing zeitweise auf Selbstversorgerhöfen /Permakulturfarmen leben, helfen und lernen. Weiter Ziele sind Spanien, Kroatien, Bulgarien, Rumänien und Norwegen.

 

Das sind so die groben Pläne, wie das alles abläuft und wie und wo ich später landen werde steht noch nicht fest.

Hauptsache erst einmal: frei machen von der Gesellschaft in Deutschland, lernen mit möglichst wenig zu Leben, Menschen mit ähnlichen Lebensvorstellungen kennenlernen, möglichst viel über Selbstversorgung und Spiritualität und Yoga erfahren und einfach eine interessante Zeit zu haben J

 

 

Also wer hat Tipps welche Orte oder Gemeinschaften man besuchen sollte?

Habt ihr selbst etwas Schönes aufgebaut, wo ich mal vorbeischauen kann?

Habt ihr ähnliche Pläne? Vielleicht kann man ja mal eine Etappe gemeinsam erleben?

Bist du eine junge Frau und findest mich interessant? Dann melde dich gern, ich bin noch Single.

Meldet euch gerne, ich freue mich immer über eine Gelegenheit neue Menschen kennen zu lernen 

004915754307885

[email protected]



Besuch möglich:
Tierfreundlich:
Internet:
Primäre Sprache: Deutsch

Inserat auf Social Media teilen:

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+ Share on LinkedIn Pin on Pinterest Share on VK
140 views

Nützliche Informationen

  • Bitte beachten, dass dieses Inserat von anderen Nutzern eingestellt wurde und es sich dabei nicht um Inhalte des re:Gaia Connect-Teams handelt. Die Richtigkeit der Inhalt wird nicht garantiert
  • Bitte beachten, dass beim Kontaktieren des Inserenten die eigene E-Mail-Adresse für den Inserenten sichtbar wird
  • Vorsicht bei Abmachungen oder persönlichen Treffen. Immer mit Bedacht und Vorsicht handeln!
  • re:Gaia-Connect ist nicht in der Kommunikation zwischen den Nutzern involviert und übernimmt keine Verantwortung für mögliche Schäden

Relevante Inserate

  • Gleichgesinnt zur Gründung einer Gemeinschaft

    Gleichgesinnt zur Gründung einer Gemeinschaft 

    Gleichgesinnte 1. Oktober 2019 Tristan

    Liebe Freunde,wir grüßen euch im Namen der Katharer!Ich und ein guter Freund von mir wurden sehr inspiriert von der Bekanntschaft mit den guten Leuten, die sich Katharer nennen. Diese erstaunliche Erfahrung hat uns begeistert und wir m&oum...

  • Homeschooling & Freilerner

    Homeschooling & Freilerner 

    Gleichgesinnte Reutte (Tirol) 7. Mai 2019 Nadine

                Hallo, wir sind eine kleine Familie mit 2 Kindern, 4 und 2 Jahre alt aus Reutte.Unsere Kinder sind Kigafrei und wir suchen Gleichgesinnte für unternehmungen und Austausch. B...

  • Netter junger mann

    Netter junger mann 

    Gleichgesinnte Neuss 3. Januar 2019 Klemens

    Hallihallo!Ich bin Klemens 37und suche nach meiner Rückkehr aus Ecuador eine gemeinschaftliche Aufgabe und eine Person die mir näher stehen möchte und mit mir gaia Projekte durchführet .01713467012