Prozessbegleitung, Konfliktkompetenz und Mediation

  • Veröffentlichungsdatum: 27. August 2019
    • Windeck an der Sieg, NRW, Rheinland Pfalz, Germany

Leben in Gemeinschaft ist ein Experiment ohne Blaupause – das Wagnis, Utopien auszuprobieren und vorgegebene Wege zu verlassen. Längst steht nicht mehr nur die Ökonomie im Vordergrund, sondern es geht uns immer mehr um neue und liebevollere Formen des Miteinanders: wie können wir so miteinander leben und miteinander umgehen, dass wir mit uns, mit den Anderen und mit der Welt gut in Verbindung sind und dass unsere Begegnungen von Mitgefühl und Wertschätzung getragen werden. Seit einigen Jahrzehnten begleite ich Menschen in der Arbeitswelt als Coach, als Mediatorin und als Trainerin. Ich vermittle seit 1995 in meinen Seminaren Methoden, die es uns ermöglichen, mit Konflikten gut umzugehen, ohne dass sie zerstörerisch wirken, die uns ermöglichen, die Welt aus der Sicht der/des Anderen zu erleben und zu spüren, was das bedeutet, kurzum: Mitgefühl zur Grundlage unseres Handelns zu machen. Die Basis meiner Arbeit liefern mir das Psychodrama, eine sehr kreative und szenische Methode und die älteste Form der systemischen Prozessarbeit und die Inhalte der GfK, seit 2001 leite ich blickwechsel GmbH mit dem Ziel, andere Perspektiven in der Arbeitswelt aufzuzeigen und unterrichte Organisations- und Führungskultur an verschiedenen Unis. Inzwischen lebe ich selbst seit fünf Jahren in Gemeinschaft und erlebe, dass eine gute Gemeinschaft nicht vom Himmel fällt, sondern Prozessarbeit braucht. Und dabei merke ich am eigenen Leib, wie unglaublich gut uns ganz konkrete Instrumente im Umgang miteinander tun. Aber: wir brauchen dazu kompetente Menschen, die nicht Teil unserer Gemeinschaft sind und uns in unserem Prozess begleiten. Das machen wir, regelmäßig und systematisch und das ist wirklich toll! Aus dieser Erfahrung heraus ist die Idee entstanden, anderen Gemeinschaften meine Erfahrung und Kompetenz zur Verfügung zu stellen. Meine Vorstellung ist es, dass diese Prozessbegleitung nicht finanziell entgolten wird, sondern eher durch das Tauschen von Kompetenzen, von gegenseitiger Unterstützung , denn vielleicht sind auch in anderen Gemeinschaften Menschen, die uns mit ihrer Erfahrung begleiten und unterstützen können. Und vielleicht kann so ein Netzwerk entstehen von Menschen, die einen ähnlichen Hintergrund haben, so dass wir uns in unserem Gemeinschaftsleben gegenseitig helfen, uns weiter zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass wir Lebensentwürfe entstehen lassen, die von Liebe du Mitgefühl getragen werden.

Wenn Ihr Interesse habt, freue ich mich über Kontakt!

[email protected]

www.lenzhof.de

www.blickwechsel.net


Besuch möglich:
Tierfreundlich:
Primäre Sprache: deutsch, englisch

Inserat auf Social Media teilen:

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+ Share on LinkedIn Pin on Pinterest Share on VK
29 views

Nützliche Informationen

  • Bitte beachten, dass dieses Inserat von anderen Nutzern eingestellt wurde und es sich dabei nicht um Inhalte des re:Gaia Connect-Teams handelt. Die Richtigkeit der Inhalt wird nicht garantiert
  • Bitte beachten, dass beim Kontaktieren des Inserenten die eigene E-Mail-Adresse für den Inserenten sichtbar wird
  • Vorsicht bei Abmachungen oder persönlichen Treffen. Immer mit Bedacht und Vorsicht handeln!
  • re:Gaia-Connect ist nicht in der Kommunikation zwischen den Nutzern involviert und übernimmt keine Verantwortung für mögliche Schäden

Relevante Inserate

  • Projekt Simbioses

    Projekt Simbioses 

    Gemeinschafts-Projekte - Sonstige Periana (Andalusien ) 5. April 2019 Tanja Wieland

     Wer ändert die Welt, wenn nicht wir?Denn wenn wir warten, bis sich auf der Weltenbühne etwas Grundlegendes ändert, das uns allen zugute kommt,  können wir vielleicht vergeblich warten. Wir warten nicht, wir tun, un...

  • Urlaub mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil in schöner Naturlage im Süden

    Urlaub mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil in schöner Naturlage im Süden 

    Gemeinschafts-Projekte - Sonstige 11. März 2019 Martin W.F.L.

    Wenn ihr schon mal mit dem Gedanken gespielt habt, mit eurem Zelt oder Wohnwagen bzw. Wohnmobil den Urlaub oder eure Auszeit in Sichtweite zum M ittelmeer zu verbringen, an einem Platz der ruhig, strahlungsarm und ursprünglich ist, dann wür...

  • Leben in Harmonie

    Leben in Harmonie 

    Gemeinschafts-Projekte - Sonstige 21. Februar 2019 Kornelia Broniewski

    Hallo,ich möchte es mir zur Lebensaufgabe machen, Menschen, die nach persönlicher Entwicklung und Sinnhaftigkeit streben, zu unterstützen. Mit der Möglichkeit, zurück zum Ursprung, zur Natur und zu sich selbst zu finden. Das ...