Casa Aipotu will wachsen

  • Veröffentlichungsdatum: 7. Oktober 2018
  • Letzte Änderung: 7. Oktober 2018
    • Flattach, Kärnten, Austria

Wir sind Günther, Susanne, Louis und Arthur,  eine kleine Gemeinschaft inmitten des Hohen Tauern Nationalparks in Österreich.

Hier ist das eigene Quellwasser von höchster Qualität, Strom wird aus dem Wasserkraftwerk gewonnen, Monsanto gibts im Tal nicht, weil es viel zu steil ist für große LW Maschinen. Dafür ist es etwas anstrengender, den Boden, der sehr gute Qualität hat, zu bearbeiten, man steht immer in der schräge :)

Wer Berge liebt, 4 Jahreszeiten und klare Luft, und sich nicht scheut, die Hände schmutzig zu machen, ist hier richtig. Seit 4 Jahren betreiben wir unsere Farm, und haben uns bereits zum großen Teil selbstversorgt. Ein so großes Stück Land kann man aber nicht zu dritt bewirtschaften, vor allem, weil wir viele steile Flächen im Berg haben.

Im Obsthang stehen allein 200 Obstbäume, die wir kaum zu ernten schaffen, und die alte Mühle ist auch leer, weil wir es einfach nicht schaffen, sie herzurichten und zu betreiben, wäre aber möglich. Auch andere Projekte sind möglich, landwirtschaftlich, handwerklich, künstlerisch etc. 

Auf dem Grundstück stehen zwei Häuser, und zwei Ställe, je etwa 100m auseinander.  In einem wohnen wir, in dem anderen - etwas moderneren Haus mit Wärmevollschutz und neuen Fenstern etc. - sind momentan 4 Zimmer mit Küche, Bad frei, also eine ganze Etage.

Unser 21 Jahre junger Sohn hat sich ein Zimmer im Untergeschoss eingerichtet, und im Dach wäre ebenfalls noch eine riesen Wohnung, zum Ausbau vorbereitet, frei. Das Haus hat rundherum Balkon und einen Garten. Wir haben das Grundstück mit den 2 Häusern und insgesamt 32 ha Land immer 5 Jahre gepachtet, es gehört einem reichen Mann, der es uns für kleines Geld zur Verfügung stellt, weil er es nicht verkaufen will, da er dort geboren wurde. Und weil er gut findet, was wir machen. 

Mein Mann ist Schäfer mit 220 Schafen und Wildnispädagoge, ich habe 6 Milchziegen und einige Hennen und Enten. Außerdem gibt es genug Hunde und Katzen :) und einen Permakultur Garten mit Gewächshaus. Auch wenn wir auf fast 900m Höhe wohnen, wächst hier wegen der Südhang Lage Wein und wir pflanzen Physalis und Melonen an, das Mikroklima ist sehr angenehm.

Unter dem Haus, hinter der Landstraße fließt die Möll, der sauberste Fluss Österreichs mit Ottern und Forellen, am Ende ist ein Stausee, in dem man auch baden kann (fußläufig).  Wir bewirtschaften auch eine Alm mit 30 ha Land, auf 2300-2600m Höhe wo die Schafe im Sommer leben. Dort steht eine Holzhütte, in der mein Mann im Sommer lebt (ohne Strom und Telefon).

Wie gesagt, wir würden uns wünschen, dass eine Familie Lust hat, mit uns hier zu wohnen (natürlich auch erst mal zur Probe). Gern auch Mithilfe (ab 4 Wochen) gg Kost/Logis um zu schauen ob es passt. In zwei Jahren wäre es zudem möglich, die ganze Landwirtschaft und die Schafherde als Existenzgrundlage zu übernehmen. Aber auch andere Projekte würden uns freuen.

Herzliche willkommen :)       


Anzahl der Bewohner: 4
Grundstücksgröße: 52 ha
Primäre Ernährung: Allesesser
Selbstversorger / Nahrung: Ja
Selbstversorger / Wasser: Ja
Selbstversorger / Strom: Teilweise
Besuch möglich:
Arbeit gegen Wohnen / WWOOF:
Tierfreundlich:
Internet:
Primäre Sprache: Deutsch, English, some Italian

Inserat auf Social Media teilen:

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+ Share on LinkedIn Pin on Pinterest Share on VK
1603 views

Nützliche Informationen

  • Bitte beachten, dass dieses Inserat von anderen Nutzern eingestellt wurde und es sich dabei nicht um Inhalte des re:Gaia Connect-Teams handelt. Die Richtigkeit der Inhalt wird nicht garantiert
  • Bitte beachten, dass beim Kontaktieren des Inserenten die eigene E-Mail-Adresse für den Inserenten sichtbar wird
  • Vorsicht bei Abmachungen oder persönlichen Treffen. Immer mit Bedacht und Vorsicht handeln!
  • re:Gaia-Connect ist nicht in der Kommunikation zwischen den Nutzern involviert und übernimmt keine Verantwortung für mögliche Schäden

Relevante Inserate

  • Suche Gleichgesinnte für zwei freie Zimmer in WG auf Biohof

    Suche Gleichgesinnte für zwei freie Zimmer in WG auf Biohof 

    D-A-CH Läufelfingen (Basel-Landschaft) 14. Dezember 2018 Selina Grüter

    Auf dem Wisenberg im Oberen Homburgertal inmitten von Natur, Wald und Biolandwirtschaft steht abgelegen am Waldrand das Bauernhaus. Nun sind zwei Zimmer frei. Ich bewohne die Wohnung mit meinem 10 Jährigen Sohn. Gemeinsam zu nutzen sind die K&uu...

  • Seminarhof / Seminarhaus gesucht

    Seminarhof / Seminarhaus gesucht 

    D-A-CH Dresden (Sachsen) 10. Dezember 2018 Monique Cruschwitz

    Wir suchen in der Nähe von Dresden einen Ort in ländlicher Umgebung, an dem wir (2 Erwachsene, 2 Kinder) naturnah gemeinsam mit Gleichgesinnten leben und arbeiten können. Ein Seminarraum sollte vorhanden sein oder ausgebaut werden k&ou...

  • Ein exsistierender Permakulturhof sucht neue Gemeinschaftsmitgründer

    Ein exsistierender Permakulturhof sucht neue Gemeinschaftsmitgründer 

    D-A-CH Dargelütz (Mecklenburg-Vorpommern) 8. Oktober 2018 BruderSunface

    Hai ho, liebe Geschwister.Ich wohne seit anfang 2018 auf einem Hof oder nennen wir es eher ein Dorffiertel das dem Verein zur Förderung des Schenken (VfS) gehört.Dorfviertel sage ich desshalb weil wir die Nummern 6-13 haben und somit eigent...